Horst Janssen!?

Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum
Horst Janssen Museum

Zeitraum: 01/2019 – 01/2020

Ort: Oldenburg

Auftraggeber: Stadt Oldenburg, Amt für Museen, Sammlungen und Kunsthäuser

Nach gewonnenem Wettbewerb konzipiert, plant und realisiert molitor die neue, interaktive Dauerausstellung im Horst-Janssen-Museum in Oldenburg. Der gebürtige Oldenburger war Künstler, Ausnahmetalent und genialer Druckgrafiker. So ist die Druckgrafik auch zentraler Bestandteil der neuen Dauerausstellung. In vier Themeninseln können die Besucher sich mit Janssens spannendem Lebensweg, seinen zeichnerischen und druckgrafischen Verfahren sowie seiner Wortkunst vertraut machen. Es ist dem Museum ein Anliegen, den Museumsgästen die komplexen Drucktechniken Janssens auch praktisch näher zu bringen. So laden die Themeninseln immer wieder dazu ein, auch selbst kreativ zu werden.

In der Themeninsel »Drucktechniken« zum Beispiel werden in drei Kurzfilmen die Techniken Holzschnitt, Lithografie und Radierung vorgestellt, mit denen der Druckgrafiker Horst Janssen sich Zeit seines Lebens intensiv auseinandergesetzt hat. Hands-on-Stationen laden die Besucher*innen dazu ein, selbst aktiv zu werden.
Die Themenbereiche »Biografie«, »Geschichte der Zeichnung« und »wie er schreibt« vertiefen die Auseinandersetzung mit Leben und Werk des begnadeten Künstlers und schaffen so ein umfassendes Bild des Vollblutzeichners.

molitor berlin