Eröffnung der Wanderausstellung »Einige waren Nachbarn« im Paul-Löbe-Haus am 31.01.2019

molitor gestaltet, plant und realisiert die Wanderausstellung „Einige waren Nachbarn: Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand während des Holocaust“ für das United States Holocaust Memorial Museum in Washington, USA.

Die Ausstellung ist vom 1. bis 22. Februar 2019 im Paul-Löbe-Haus (Bundestag) zu sehen und tourt anschließend durch Deutschland.

Fotos: © Christian Schuck/molitor

molitor