Wieland, Goethe, Schmidt:
Eine Kabinettausstellung

Zeitraum: 06/2013 – 09/2014

Ort: Wielandgut, Oßmannstedt

Auftraggeber: Arno Schmidt Stiftung

Die zum 100. Geburtstag von Arno Schmidt im Wielandgut Oßmannstedt gezeigte Sonderausstellung untersucht dessen Verhältnis zu Christoph Martin Wieland und Johann Wolfgang von Goethe als Vertreter der „Weimarer Klassik“. Ohne Originalexponate entfaltet sie ihre Wirkung allein aus dem Zusammenspiel von großformatigen Leuchtbildern, Texttafeln, Hörstücken und animiertem Text.

In dem denkmalgeschützten Gartensaal baut molitor ohne Eingriff in die Bausubstanz eine Raum-in-Raum-Installation aus einem minimalistischen schwarzen Stahlgerüst, das ein umlaufendes schwarzes Ausstellungsband mit hinterleuchteten Texten und Bildern trägt.

Fotografien: © molitor

molitor