Lavaris – Ursprung des Lebens

Zeitraum: 10/2018 – 04/2019

Ort: Klein-Welka, Bautzen

Auftraggeber: Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH

Nach gelungener Zusammenarbeit mit den Betreibern des Saurierparks Kleinwelka 2014 und der damit verbundenen Realisierung der „Vergessenen Welt“, einem Erlebnispfad in einem als verlassene Forschungsstation inszenierten Areal, inszeniert molitor 2019 nun die Erlebniswelt „Lavaris – Ursprung des Lebens“ im Saurierpark Kleinwelka mit.
molitor gestaltet, plant und realisiert für die Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen mbH den Themenbereich „Ursuppe“, der die Zeit vor rund 540 Millionen Jahren darstellt. Das lebensferne ursuppeinspirierte Areal ist die erste Attraktion nach dem Eingangsgebäude innerhalb des Saurierparks.

Eine farbenfrohe hügelige Landschaft begrüßt die Besucher*innen mit dampfenden und grollenden Vulkanen, blubberndem Urschlammteich und nebeligem gelben Schwefelsee mit Wasserfontänen und schafft so den spannenden und passenden Einstieg auf dem Weg ins Reich der Giganten.
Das kunstmalerische Areal wurde mit einer programmierten Choreografie verknüpft, die für die atmosphärischen Geräusche, Wasser- und Schlammfontänen sowie Nebelschwaden sorgt.

molitor