Kongernes Jelling

Home of the Viking Kings

Zeitraum: 10/2014 – 09/2015

Ort: Jelling, Denmark

Auftraggeber: ART+COM AG

Kongernes Jelling erzählt die Geschichte um die Wikingerkönigsfamilie von Gorm dem Alten und dessen Sohn Harald Blauzahn an dem historischen Ort, der als Geburtsstätte Dänemarks gilt. Das Ausstellungszentrum führt mit multimedialen Exponaten in die Mythologie und Mysterien ein, die sich mit den Wikingern verbinden, und zeichnet auf der Basis neuer Forschungsergebnisse ein lebendiges Bild der Wikingerkultur. Die von ART+COM Studios inszenierte Ausstellung setzt dabei innovative Technologien ein, die multisensuelle Erlebnisse schaffen und den Besuchern mit interaktiven Exponaten die Möglichkeit bieten, in die Welt der Wikinger einzutauchen.

molitor ist neben der Planung der Ausstellungsarchitektur und -möbel mit der Produktionsleitung beauftragt. In enger Zusammenarbeit mit ART+COM Studios gelingt es, für die technisch aufwendige Szenografie budgetgerechte Lösungen zu finden. Als erfahrenes Planungs- und Ausführungsbüro bildet molitor die Schnittstelle zwischen Entwurf und Fertigung. molitor übersetzt Ideen in präzise Vorgaben für die Auftragnehmer der einzelnen Gewerke und schafft so vom Ausstellungsbau bis zur Wandgrafik die Voraussetzung für eine reibungslose Umsetzung.

Fotografien: © molitor / Jochen Voos

Kongernes Jelling
Kongernes Jelling
molitor